ErrorYou are using an unlicensed and unsupported version of DotNetNuke Professional Edition. Please contact [email protected] for information on how to obtain a valid license.

Understatement auf pinken Socken, TEFAF Maastricht 2011
Courtesy of TEFAF

Vorbericht TEFAF 2012

25 Jahre TEFAF

Henrike von Spesshardt
9. März 2012
Die European Fine Art Fair, kurz TEFAF, wird das Messezentrum des kleine Städtchens Maastricht ab nächster Woche wieder in einen Exklusivparcours der käuflichen Kunstgeschichte verwandeln. Zum 25-jährigen Jubiläum fährt die „Königin aller Messen" zur vollen Stärke auf. Ein Vorbericht.
Zum gesamten Artikel

Meisterliches in Maastricht von Nina Wichmann
Auch 2012 wird auf der TEFAF in Maastricht wieder Prächtiges präsentiert, wenn zahlreiche Kunst- und Antiquitätenhändler mit Meisterwerken und kostbaren Liebhaberstücken aufwarten. artnet hat für Sie die Highlights zusammengestellt.

China übertrifft USA von Dorothee von Flemming
Zum silbernen Jubiläum der TEFAF Maastricht veröffentlicht die Irin Clare McAndrew eine Studie über die Kunstmarktentwicklungen der letzten 25 Jahre. artnet traf die Kulturökonomin zum Interview.

Hoch hinaus ist halb gewonnen von Dorothee von Flemming
Die TEFAF bleibt Spitzenreiter: Zum 25-jährigen Jubiläum zieht Maastricht mit Top-Werken von Rubens bis Picasso verjüngtes Publikum an.

Bühne frei für Alte Meister von Nadine Preiß
Auch 2012 wird auf der TEFAF Maastricht wieder prächtig gestrahlt. artnet hat Eindrücke der Messeeröffnung für Sie gesammelt.

Vernissage im Schlaraffenland von artnet Magazin
Der Videorundgang von artnet bietet einen ersten Überblick über das Angebot der TEFAF, die noch bis Sonntag läuft.


Weitere Artikel von Henrike von Spesshardt


Feedback abgebenFeedback abgeben
Artikel druckenArtikel drucken