Senatsverwaltung für Wissenschaft, Forschung und Kultur, Berlin
Foto: Dominikus Müller
2

Senat äußert sich zu Kirchner- Restitution

Logik des Misslingens

Henrike von Spesshardt
23. August 2006
Der Streit darüber, ob die Restitution des Gemäldes „Berliner Straßenszene“ von Ernst Ludwig Kirchner hätte erfolgen müssen oder nicht, tobt weiterhin - neuerlich auch als Mittel des Wahlkampfes. Der Senat verhielt sich mit seinen Äußerungen bisher wenig angriffslustig. Dabei empfindet auch er die Ergebnisse der zweijährigen Verhandlungen als unbefriedigend. In Vertretung des Kultursenators Thomas Flierl stand Konrad Schmidt- Werthern artnet für Fragen zur Verfügung.
Zum gesamten Artikel

Weitere Artikel von Henrike von Spesshardt


Feedback abgebenFeedback abgeben
Artikel druckenArtikel drucken