Jan Vermeer
Das Konzert
Ca. 1665-66
Öl auf Leinwand
72,5 x 64,7 cm
2

Nora und Stefan Koldehoff: „Aktenzeichen Kunst. Die spektakulärsten Kunstdiebstähle der Welt.“

Bauschaum und Pappkarton. Leichter Stoff für schweren Kunstraub

Katja Blomberg
23. November 2004
„Sarah, bitte komm zurück.“ Mit diesem Aufruf versuchte das Kunsthistorische Museum in Wien über Anzeigen in der Tagespresse mit dem Dieb in Kontakt zu treten, der in der Nacht vom 10. auf den 11. Mai 2003 ein goldenes Salzfässchen, liebevoll mit dem Codenamen „Sarah“ betitelt, gestohlen hatte. Der kannte sich aus: Drehbuchreif war es ihm innerhalb von nur 59 Sekunden gelungen, ein Kleinod der Kunstgeschichte zu entwenden…
Zum gesamten Artikel

Weitere Artikel von Katja Blomberg


Feedback abgebenFeedback abgeben
Artikel druckenArtikel drucken