ErrorYou are using an unlicensed and unsupported version of DotNetNuke Professional Edition. Please contact [email protected] for information on how to obtain a valid license.

Matthias Klos

2010
Oktober
Kompetent und feinfühlig: Der Wiener Galerie Hubert Winter gelingt eine überzeugende posthume Schau zu Fred Sandback.
September
„The Moderns“ im MUMOK, Wien, bringt Kunst und Wissenschaft zusammen, ohne die Kunst auf die Rolle der Illustratorin zu reduzieren.
Juni
Im Zweifel für die Fiktion: Die Gruppenschnau „Hinter der Vierten Wand“ in der Generali Foundation, Wien, zeigt die Macht der Inszienierung.
April
Dabei sein ist alles: Die Gruppenschau „Fine Line“ bei Georg Kargl versammelt das Galerie-Programm zum Thema Zeichnung.
„Changing Channels“ ist eine Geschichte der heiklen Affären, die die Kunst mit dem Medium Fernsehen hat. Dabei sehen wir auch das Medium neu.
2009
Juli
Bei Claudia Märzendorfer ist nichts, wie es scheint. Ihre Objekte sind weder, was sie vorgeben, noch bedienen sie die Diskurse, die man ihnen so gerne zuschreiben möchte.
Ann Cotten und Johannes Vogl leben in künstlerisch getrennten Welten. Bei Martin Janda verschmelzen ihre Praktiken zu eindringlichen Apparaturen der Ich-Befragung.
Mai
Seine Werke scheinen vor allem an ihrem Material interessiert. Doch Geerten Verheus lädt sie mit allerlei Verweisen nicht nur aus der Kunstgeschichte auf.
2008
Oktober
In Wien ist eine Ausstellung zu sehen, die einem künstlerischen Experiment gleichkommt. Die Werke entziehen sich mit Bedacht allen Bezügen.
August
Was tun, wenn man der eigenen Kunst nicht mehr traut? Charlotte Posenenske hat die Disziplin gewechselt und ihr Werk einer radikalen Kritik ausgesetzt.