Bethan Huws
Singing for the Sea, 1993
16-mm-Film auf HDCAM SR übertragen
Farbe, Ton (13:23 Min.)
Film stills
© Bethan Huws; Dieter Association Paris, 2011

Bethan Huws, Films, BAWAG Contemporary, Wien

Freie Sicht auf das Ungeklärte

Sabine B. Vogel
20. September 2011
Die walisische Künstlerin Bethan Huws konfrontiert den Betrachter mit einem diffusen Erfahrungsangebot und gehört damit zu den gefragtesten postkonzeptuellen Künstlerinnen. Wie kann man auf Werke reagieren, die visuell eigentlich nicht zu fassen sind? In Wien sind nun ihre außergewöhnlichen Filme zu sehen.
Zum gesamten Artikel

Weitere Artikel von Sabine B. Vogel


Feedback abgebenFeedback abgeben
Artikel druckenArtikel drucken