ErrorYou are using an unlicensed and unsupported version of DotNetNuke Professional Edition. Please contact [email protected] for information on how to obtain a valid license.

Zeng Fanzhi
Mask Series, 2000
Öl auf Leinwand
Schätzpreis: 7.000.000 - 10.000.000 HKD (898.972 - 1.284.246 USD)
Verkaufspreis: 19.700.000 HKD (2.529.964 USD) (inkl. Aufgeld)
198,1 x 149,6 cm
Auktion „Asian Contemporary Art and Chinese 20th Century Art” am 29. Mai 2010, Christie's, Hongkong

Auktionsrückblick 1. Halbjahr China und Taiwan

Aufschwung mit Altbewährtem

Robin Peckham
21. August 2010
Vorstellung und Wirklichkeit liegen oftmals weit auseinander. In China, so liest man überall, boomt die zeitgenössische Kunst. Das stimmt zwar auch, doch der Auktionsmarkt erzählt noch eine andere Geschichte. Hier werden die Umsätze vor allem mit chinesischer Kunst der Moderne und mit Antiquitäten erzielt. Robin Peckham analysiert die jüngsten Trends auf dem Auktionsmarkt in Peking, Taiwan und Hongkong.
Zum gesamten Artikel

Erfolg in der Nische von Robin Peckham
In Peking buhlten gleich zwei Messen für zeitgenössische Kunst um die Sammler. Das Rennen machte eine Dritte, die ART HK in Hongkong.


Weitere Artikel von Robin Peckham


Feedback abgebenFeedback abgeben
Artikel druckenArtikel drucken