Yozo Hamaguchi (japanisch, 2000)