Takanori Oguiss (japanisch, 1986)