Maxime Maufra (französisch, 1918)