Lois Mailou Jones (amerikanisch, 1998)