Frederick Sommer (amerikanisch/italienisch, 1999)