Domenico Ambrogi (italienisch, geb. um – gest. nach 1678)