Galerie der Moderne Stefan Vogdt Home Künstler Ausstellungen Inventarkatalog Galerieprofil

 Zurück zu Aktuelle Ausstellungen   

Neue Münchner Malerei / III    27. Mai - 30. Jun 2011


TIM FREIWALD
JOHNNY KOCH
CHRISTIAN MUSCHEID
FELIX REHFELD
RICHARD SCHUR
SUSANNE THIEMANN

Zur Eröffnung am Donnerstag, 26. Mai 2011, um 18 Uhr laden wir Sie und Ihre Freunde herzlich ein.
Einführung: Prof. Jerry Zeniuk

Richard Schurs Arbeit untersucht die heutigen Möglichkeiten der Abstrakten Malerei in der Tradition des Hard-Edge. Er will visuelle Erlebnisse schaffen und die die Schönheit und Komplexität der Welt in seiner signifikanten und persönlichen Bildsprache in Kunst umsetzen.
Richard Schur lebt und arbeitet in München und Berlin, seine Werke sind in zahlreichen öffentlichen Sammlungen im In-und Ausland vertreten.

"Farbe ist mein Hauptanliegen. Ich bin ein Non-Purist, der durchaus mit den Restriktionen und Regeln der klassischen Malerei liebäugelt, aber nur eine Regel konsequent anwendet: tue nichts, was von der Farbwirkung ablenkt! Deshalb schätze ich die Reinheit und Klarheit der Hard-Edge-Malerei. Denn mir geht es ausschließlich um das, was Farbe bewirken kann: der bildliche Raum in meiner Malerei öffnet das Tor zu weiteren, transzendentalen Räumen. Dort liegt das, was mich eigentlich interessiert! Man könnte sagen, meine Kunst beginnt dort, wo die Ratio, wo Worte enden. Irgendwo da draußen liegt das Geheimnis der Malerei."
Richard Schur

Darstellung :    Vergangene Ausstellungen      


 
artnet - Die Welt der Kunst online. ©2014 Artnet Worldwide Corporation. Alle Rechte vorbehalten. artnet® ist eine eingetragene Handelsmarke der Artnet Worldwide Corporation, New York, NY, USA.