Maurice Utrillo  (French, 1883-1955) 

whitespace
Maurice Utrillo (französisch, 1883–1955) wurde in Paris geboren. Seine Mutter Suzanne Valadon (französisch, 1865–1938) war ein Modell für viele Künstler. Ihr Sohn Utrillo wuchs bei ihr in dem bekannten Künstlerviertel Montmatre auf. Valadon modelte für französische Künstler, wie Berthe Morisot (1841–1895), Pierre-Auguste Renoir (1841–1919) und Henri de Toulouse-Lautrec (1864–1901) und wurde durch diese inspiriert, selbst zu malen. Sie brachte sich eigenständig das Malen bei und ließ sich von dem Künstler Edgar Degas (französisch, 1834-1917) beraten. Schnell wurde Valadon für ihre künstlerischen Fähigkeiten bekannt. Die Jugend ihres Sohnes Utrillo war von Alkoholismus, Schulschwänzen und psychischen Erkrankungen geprägt, doch seine Mutter zeigte ihm die Kunst als Weg, um mit seinen Problemen umzugehen.

Unter ihrer Leitung begann Utrillo zu malen und wies schnell eine künstlerische Begabung hervor. Seine Gemälde wurden immer bekannter und ab 1920 waren seine Stadt- und Landschaftsszenen auf der ganzen Welt bekannt. Einige seiner berühmtesten Werke sind die Gemälde von Paris mit dem Fokus auf sein Viertel Montmartre. Die wahrscheinlich bekanntesten Arbeiten sind die Darstellungen des Lapin Agile, ein Kabarett in der Nachtbarschaft, was von vielen Künstlern und Schriftstellern häufig besucht wurde. Trotz seiner Krankheit in den späteren Jahren malt Utrillo weiter Szenen seiner Nachbarschaft aus Sicht des Fensters oder aus seiner Erinnerung. Er starb 1955 in Montmartre, nach seinem Tode wurden viele Retrospektiven seines Werkes in Montmartre und in den großen Museen der Welt gezeigt. Seine Arbeit wird in Museen wie der Eremitage in St. Petersburg, Russland, dem Metropolitan Museum of Art in New York, USA, dem Museum of Modern Art in New York, USA und in dem Musée d''''Orsay in Paris, Frankreich gezeigt.

Hier finden Sie Werke von Maurice Utrillo, die gerade in internationalen Galerien zum Kauf angeboten werden oder auf Auktionen versteigert wurden, Auktionsresultate sowie eine ausführliche Biografie und weitere Informationen.
envelope Erhalten Sie per E-Mail Market Alerts zu diesem Künstler!  
Kunstwerke zum Verkauf (19)
In Galerien (18)
Händlerliste (30)
Kaufgesuche von Kunsthändlern (3)
In kommenden Auktionen (1)

Verkaufte Kunstwerke
Jüngste Auktionsresultate (1)
Auktionsresultate (3689)

Kalender
Ausstellungen (3)
Auktionen (3)

artnet Magazin
Artikel (2)

Weitere Informationen
Biografie
Monografien
artnet Analytics Reports
Market Reports
* kostenpflichtiger Service

Kunstwerke zum Verkauf (19)

Alles anzeigen   

Maurice Utrillo, Vue de Montmartre

 

Maurice Utrillo
Vue de Montmartre
1916

Auktion: May 16, 2014
Dobiaschofsky Auktionen
Details ansehen | Gesamte Auktion
Maurice Utrillo, The Factories / Les Usines

 

Maurice Utrillo
The Factories / Les Usines
circa 1954

Gilden's Arts UK
Maurice Utrillo, Bourg la Reine, sous la neige

 

Maurice Utrillo
Bourg la Reine, sous la neige
1939

Galerie Dreyfus
Maurice Utrillo, Le Maquis à Montmartre

 

Maurice Utrillo
Le Maquis à Montmartre
1940

Galerie Dreyfus
Maurice Utrillo, Rue de banlieue

 

Maurice Utrillo
Rue de banlieue
1948

Galerie Dreyfus
Maurice Utrillo, Le Moulin de la Galette

 

Maurice Utrillo
Le Moulin de la Galette
circa 1912

Willow Gallery
Maurice Utrillo, Eglise de Bessines-sur-Gartempe (Eglise de Banlieue)

 

Maurice Utrillo
Eglise de Bessines-sur-Gartempe (Eglise de Banlieue)
circa 1916

Frans Jacobs Fine Art
Maurice Utrillo, Le maquis de Montmartre

 

Maurice Utrillo
Le maquis de Montmartre
circa 1931

Frans Jacobs Fine Art
Maurice Utrillo, La belle Gabrielle et la rue St. Vincent

 

Maurice Utrillo
La belle Gabrielle et la rue St. Vincent
Thomas Paul Fine Art
Verkaufsresultate (3689)  Alles anzeigen
Maurice Utrillo, Pour le Bal de l'A.A.A.A

 

Maurice Utrillo
Pour le Bal de l'A.A.A.A, 1925
color lithograph

 

Details ansehen
Maurice Utrillo, Montmartre vecu

 

Maurice Utrillo
Montmartre vecu, 1947
lithograph

 

Details ansehen
Maurice Utrillo, Untitled, pl.6 (from Utrillo Valadon) (+ 2 others; set of 3)

 

Maurice Utrillo
Untitled, pl.6 (from Utrillo Valadon) (+ 2 others; set of 3)
lithograph

 

Details ansehen
1883   Born: in Paris, France on December 26th
1909 - 1914   “White Period”, used zinc white often with plaster to depict aging, cracked walls
1915 - 1924   “Colour Period”, intense colors outlined by hard black lines
1928   Made a chevalier of the Legion of Honour
1955   Died: in Le Vésinet, France on November 5th
2007   Maurice Utrillo: le Montmartre du rêve et de la poésie, Mitaka City Gallery, Tokyo
2002   Paris, Capitale des Arts: 1900-1968, Royal Academy of Arts, London
1982   Les Peintres Indépendants de Montmartre: 1920-1940, Musée de Montmartre, Paris
1968   Painting in France, 1900-1967: A Loan Exhibition organized by the Ministry of Cultural Affairs and le Musée National d’art moderne, Paris, The Metropolitan Museum of Art, NY
1939   Pissarro to Utrillo: For the Young Collector, Perls Gallery, NY
1936   Maurice Utrillo: The White Period (1911-1914), Galerie Bignou, NY (solo)
1923   Peinture moderne, groupe II, Bernheim-Jeune, Paris
1923   Exhibition of Contemporary European Paintings and Sculpture, The Pennsylvania Academy of the Fine Arts, Philidelphia
1919   Exposition d’ouevres de Maurice Utrillo, Galerie Lepoutre, Paris (solo)
1912   Salon d’automne, Grand Palais, Paris (solo)