Jean Dubuffet  (French, 1901-1985) 

whitespace
Jean Dubuffet (französisch, 1901–1985) gilt als einer der Vorreiter der Art brut, der autodidaktischen Kunst. Er wurde in einer gut situierten Familie in Le Havre, Frankreich geboren. Im Alter von 17 Jahren zog er für sein Studium nach Paris. Nach dem Studium hörte er auf zu malen und war die nächsten 20 Jahre mehr oder weniger erfolgreich als Weinhändler, Fabrikarbeiter und Soldat beschäftigt.

Im Alter von 41 Jahren begann er wieder mit der Malerei und war die nächsten 40 Jahre äußerst produktiv, er erstellte Werke im avantgardistischen Stil und verwand für diese die unterschiedlichsten Materialien. Während er in Paris arbeitete freundete er sich mit dem Dichter Henri Michaux (belgisch, 1899–1984) und dem Publizist Jean Paulhan (französisch, 1884–1968) an, beide waren auf seine künstlerische Entwicklung sehr einflussreich. 1951 hielt er seinen bekannten Vortrag Positions anti-culturelles, in dem er die Wildheit und die Verrücktheit als eine Art Flucht vor den künstlerischen Anforderungen der westlichen Gesellschaft darstellt. Währen der 1950er Jahre experimentierte er weiter mit Materialien. 1962 entwickelte er seine Hourloupe-Serie. Er erschaffte eine Reihe von Kunstwerken, darunter auch große Skulpturen, die bis heute bekannt sind. Er malte und zeichnete bis zu seinem Tod 1985.

Hier finden Sie Werke von Jean Dubuffet, die gerade in internationalen Galerien zum Kauf angeboten werden oder auf Auktionen versteigert wurden, Auktionsresultate sowie eine ausführliche Biografie und weitere Informationen.
envelope Erhalten Sie per E-Mail Market Alerts zu diesem Künstler!  
Kunstwerke zum Verkauf (83)
In Galerien (81)
Händlerliste (94)
Kaufgesuche von Kunsthändlern (5)
In kommenden Auktionen (5)

Verkaufte Kunstwerke
Auktionsresultate (5191)

Kalender
Ausstellungen (6)
Auktionen (4)
Kunstmessen (1)

artnet Magazin
Artikel (10)

Weitere Informationen
Biografie
Monografien
artnet Analytics Reports
Market Reports
* kostenpflichtiger Service

Kunstwerke zum Verkauf (83)

Alles anzeigen   

Jean Dubuffet, Adhésion au Mur (trail proof)

 

Jean Dubuffet
Adhésion au Mur (trail proof)
1945

R. S. Johnson Fine Art
Jean Dubuffet, Personnage coiffe d'un chapeau dans un paysage

 

Jean Dubuffet
Personnage coiffe d'un chapeau dans un paysage
1957

Auktion: Apr 27, 2014
Perrin, Royere, Lajeunesse - Versailles Enchères
Details ansehen | Gesamte Auktion
Jean Dubuffet, Personnage (Eg 1.)

 

Jean Dubuffet
Personnage (Eg 1.)
1962

Auktion: Apr 27, 2014
Perrin, Royere, Lajeunesse - Versailles Enchères
Details ansehen | Gesamte Auktion
Jean Dubuffet, Territoire et paysan

 

Jean Dubuffet
Territoire et paysan
1975

Auktion: Apr 28, 2014
Phillips New York
Details ansehen | Gesamte Auktion
Jean Dubuffet, Le fugitif (in 2 parts)

 

Jean Dubuffet
Le fugitif (in 2 parts)
1977

Auktion: Apr 28, 2014
Phillips New York
Details ansehen | Gesamte Auktion
Jean Dubuffet, Quatre personnages

 

Jean Dubuffet
Quatre personnages
1977

Auktion: Apr 28, 2014
Phillips New York
Details ansehen | Gesamte Auktion
Jean Dubuffet, Site aléatoire avec 2 personnages

 

Jean Dubuffet
Site aléatoire avec 2 personnages
1982

Antoine Helwaser Gallery
Jean Dubuffet, Paysage avec un  personnage

 

Jean Dubuffet
Paysage avec un personnage
1980

Galerie Daniel Varenne
Jean Dubuffet, Le Vizir

 

Jean Dubuffet
Le Vizir
1976

Jane Kahan Gallery
Verkaufsresultate (5191)  Alles anzeigen
Jean Dubuffet, Sol mitraille

 

Jean Dubuffet
Sol mitraille, 1958
lithograph

 

Details ansehen
Jean Dubuffet, Sol becqutè

 

Jean Dubuffet
Sol becqutè, 1958
lithograph

 

Details ansehen
Jean Dubuffet, La marée l'Hourloupe

 

Jean Dubuffet
La marée l'Hourloupe
lithograph

 

Details ansehen
1901   Born in Le Havre, France on July 31st
1918   Studied at the Académie Julien, Paris, France
1925   Returned to Le Havre after military service and trip to Italy. Worked initially as a wine merchant.
1933   Returned to painting, though only temporarily
1942   Finally decided to dedicate entire attention to art
1985   Died in Paris, France on May 12th
2013   Chaissac-Dubuffet, entre plume et pinceau, Musee de la Postre, Paris, France
2011   Galerie Karsten Greve, Paris, France
2008   Post-War Dutch, Paol & Co. Fine Art, Maastricht
2007   Die aufregende Kunst des 20. Jahrhundderts, Neue Nationalgerlie, Berlin
2006   Classics, Sara Hilden Museum, Tampere, Finland
2005   Accrochage, Van de Weghe Fine Art, New York, NY
2004   Modern Means: Continuity and Change in Art from 1880 to the Present, Mori Art Museum, Tokyo, Japan
2002   20 years Galerie Steinek, Vienna, Austria (group)
2000   Face the face, Galerie Steinek, Vienna, Austria (group)
1991   Lithografien aus 1991, Galerie Steinek, Vienna, Austria (solo)
1987   Lithografien 1950-1960, Galerie Steinek, Vienna, Austria (solo)
1984   Venice Biennale, French Pavillon Venice, Italy
1983   Collagen und Zeichnungen, Galerie Steinek, Vienna, Austria (solo)
1969 - 1972   Groupe de Quatre Arbres at Chase Manhattan Plaza downtown, New York, NY
1966 - 1967   Retrospective, Solomon R. Guggenheim Museum, New York, NY
1966   Retrospective, Tate Gallery London, England
1966   Retrospective, Stedelijk Museum Amsterdam, Holland
1964   Palazzo Grassi, Venice, Italy
1962   Retrospective, Museum of Modern Art, New York, NY
Retrospective. The Art Institute of Chicago, Chicago, IL
1960 - 1961   Musée des Arts Décoratifs, Paris, France.
1957   Retrospective. Schloss Morsbroich, Leverkusen, Germany
1954   Retrospective. Cercle Volney
1947   Pierre Matisse Gallery, New York, NY
1944   René Drouin Gallery, Paris, France (First solo exhibition)
1967    Prospectus et tous écrits suivants. Dubuffet.