Gregory Crewdson  (American, 1962) 

whitespace
Möchten Sie mehr über Gregory Crewdson erfahren? Ausführliche Biografie auf der artnet-Künstlerseite lesen

envelope Erhalten Sie per E-Mail Market Alerts zu diesem Künstler!  
Kunstwerke zum Verkauf (21)
In Galerien (20)
Händlerliste (13)
Kaufgesuche von Kunsthändlern (2)
In kommenden Auktionen (1)

Verkaufte Kunstwerke
Jüngste Auktionsresultate (1)
Auktionsresultate (426)

Kalender
Ausstellungen (3)
Auktionen (3)

artnet Magazin
Artikel (10)

Weitere Informationen
Biografie
Monografie von Gregory Crewdson
artnet Analytics Reports
Market Reports
* kostenpflichtiger Service

Artikel (10)

 

Galerierundgang Zürich Jörg Scheller. Die Züricher Kunstlandschaft hat sich verändert. Was einst im Löwenbräu-Areal auf dichtem Raum zusammenkam, ist nun über die Stadt verteilt – wenn auch teilweise nur temporär. Ein Rundgang durch die Galerien und Museen zeigt, dass es hier jenseits der Postkartenidylle auch verwegene Seiten zu entdecken gibt., 06.05.2011
Gregory Crewdson und Duane Hanson im Museum Frieder Burda, Baden-Baden Jörg Scheller. Puppen in Lebensgröße und mystische Waldlichtungen: Schauereffekte sind Duane Hanson und Gregory Crewdson sicher. Trotzdem könnten der Pop-Art-Künstler und der Fotograf kaum verschiedener sein. Das Museum Frieder Burda bringt die beiden in Dialog – und schafft einen Ort der Stille., 20.12.2010
Neue Bücher über das Fotobuch Eric Aichinger. Das Fotobuch boomt, und mit ihm das Buch über das Fotobuch: Drei Empfehlungen zum Lesen, Schauen und Korrigieren der Alltagswahrnehmung., 07.10.2010
Charlie Finch. The gaudy and outrageous decade., 30.11.2009
Charlie Finch. Pablo Picasso is a bowlful of fun., 12.05.2009
In eigener Sache: Online-Auktionen auf artnet Thomas W. Eller. Seit dem 25. Februar 2008 bietet artnet auch Online-Auktionen an. Das Informations-Portal wird um ein zeitgemäßes Handelsinstrument ergänzt., 25.02.2008
Lynne Cohen bei Wilma Tolksdorf, Berlin Ludwig Seyfarth. In Lynne Cohens neuer Fotoserie „Clear Arrangements“ Wilma Tolksdorf ist nichts arrangiert., 09.01.2008
Aernout Mik im Kunstverein Hannover Ludwig Seyfarth. Der Kunstverein Hannover zeigt Aernout Miks visuell opulent zwischen Dokumentarismus und Fiktion inszenierte Videoinstallationen., 12.12.2007
Jerry Saltz. Is Andreas Gursky, the highest-priced photographer alive, running out of ideas, 21.05.2007
Jerry Saltz. John Currin’s money shots: Lasciviousness, voyeurism and the inner life of paintings. Plus, Gregory Crewdson., 18.12.2006