Grandma Moses  (American, 1860-1961) 

whitespace
Grandma Moses (amerikanisch, 7. September 1860–13. Dezember 1961) war eine Malerin der naiven Kunst und deren Ausstellungen mit American Folk Art regelmäßig Besucherrekorde brachen. Moses, mit dem eigentlichen Namen Anna Mary Robertson Moses, war vor allem als Malerin bekannt, doch sie begann ihre künstlerische Karriere als Stickerin. Ihre Handarbeiten wurden bewundert, doch tat man sie eher als Hobby als Beruf ab. Doch nach und nach fiel ihr die Arbeit mit der Nadel schwerer und im Alter von über 70 Jahren begann sie mit der Malerei. Sie hatte keine Ausbildung im Bereich Kunst und so verschenkte sie ihre ersten Werke.

Ihre frühen Werke wiesen das Fehlen der Kunsterziehung auf, ihren Bildern fehlte die Perspektivität, dennoch waren sie im realistischen Stil gemalt. Die meisten Bilder wurden verschenkt, einige Werke verkaufte Moses für zwei oder drei Dollar. 1938 erwarb ein New Yorker Kunstsammler einige ihrer Werke und dies brachte ihr Ansehen in der Kunstwelt ein. Der Kollektor Louis J. Caldor kaufte so viele Arbeiten wie möglich und zeigte sie im Museum of Modern Art in New York bei einer zeitgenössischen Ausstellung unbekannter amerikanischer Maler. Ihre Gemälde hinterließen einen so positiven Eindruck bei den Besuchern, dass sie ihre erste Einzelausstellung 1940 in der Galerie St. Etienne in New York durchführte. Ihre Ausstellung mit dem Titel What a Farm Wife Painted war ein großer Erfolg und eine weitere Ausstellung folgte im Kaufhaus Gimbel’s, die 50 Gemälde zum Thanksgiving Festival zeigte. Nach dieser Ausstellung wurden ihre Gemälde endgültig zu Sammlerstücken.

Grandma Moses‘ war besonders beliebt aufgrund ihres großmütterlichen Wesens. Bei der Ausstellung im Kaufhaus Gimbel’s platzierte sie Selbstgekochtes neben ihren Bildern. Sie schuf im Laufe ihrer Karriere etwa 1.600 Gemälde. Ein Teil ihrer Arbeiten wurden auch zu Medienzwecken oder als Postkartenmotiv verwendet. Das Gemälde The Old Checkered Inn wurde beispielsweise für eine Lippenstift-Werbekampagne verwendet. Auch nach ihrem Tod blieben ihre Werke beliebt, ihr Bild Sugaring Off aus dem Jahr 1943 wurde 2006 für 1,2 Millionen USD verkauft.

Grandma Moses erhielt einige Auszeichnungen. 1951 bekam sie den Preis für herausragende Leistungen in der Kunst vom Women’s National Press Club überreicht von Präsident Truman. 1960 feierte sie ihren 100. Geburtstag und wurde von Gouverneur Nelson Rockefeller geehrt. 1952 veröffentlichte Moses eine Autobiografie mit dem Titel Grandma Moses: My Life's History. Ihre Werke sind immer noch sehr gefragt und ihr Nachlass wird durch die Galerie St. Etienne in New York verwaltet.

Hier finden Sie Werke von Grandma Moses, die gerade in internationalen Galerien zum Kauf angeboten werden oder auf Auktionen versteigert wurden, Auktionsresultate sowie eine ausführliche Biografie und weitere Informationen.
envelope Erhalten Sie per E-Mail Market Alerts zu diesem Künstler!  
Kunstwerke zum Verkauf (10)
In Galerien (10)
Händlerliste (5)
Kaufgesuche von Kunsthändlern (3)

Verkaufte Kunstwerke
Jüngste Auktionsresultate (1)
Auktionsresultate (376)

Kalender
Ausstellungen (1)
Auktionen (1)

artnet Magazin
Artikel (1)

Weitere Informationen
Biografie
Monografien
artnet Analytics Reports
Market Reports
* kostenpflichtiger Service

Kunstwerke zum Verkauf (10)

Alles anzeigen   

Grandma Moses, Making Horseshoes © Grandma Moses Properties Co., New York

 

Grandma Moses
Making Horseshoes © Grandma Moses Properties Co., New York
1961

Galerie St. Etienne
Grandma Moses, On the Banks of the Hudson River

 

Grandma Moses
On the Banks of the Hudson River
1947

Hammer Galleries
Grandma Moses, February © Grandma Moses Properties Co., New York

 

Grandma Moses
February © Grandma Moses Properties Co., New York
1944

Galerie St. Etienne
Grandma Moses, Old House © Grandma Moses Properties Co., New York

 

Grandma Moses
Old House © Grandma Moses Properties Co., New York
1953

Galerie St. Etienne
Grandma Moses, Old Covered Bridge, Woodstock © Grandma Moses Properties Co., New York

 

Grandma Moses
Old Covered Bridge, Woodstock © Grandma Moses Properties Co., New York
1944

Galerie St. Etienne
Grandma Moses, Thomas Moses, Norfolk, Conn © Grandma Moses Properties Co., New York

 

Grandma Moses
Thomas Moses, Norfolk, Conn © Grandma Moses Properties Co., New York
1949

Galerie St. Etienne
Grandma Moses, Over the River to Grandma's House on Thanksgiving Day © Grandma Moses Properties Co., New York

 

Grandma Moses
Over the River to Grandma's House on Thanksgiving Day © Grandma Moses Properties Co., New York
1942

Galerie St. Etienne
Grandma Moses, All is Still © Grandma Moses Properties Co., New York

 

Grandma Moses
All is Still © Grandma Moses Properties Co., New York
1941

Galerie St. Etienne
Grandma Moses, Cambridge and Valley © Grandma Moses Properties Co., New York

 

Grandma Moses
Cambridge and Valley © Grandma Moses Properties Co., New York
1943

Galerie St. Etienne
Verkaufsresultate (376)  Alles anzeigen
Grandma Moses, My Flowers

 

Grandma Moses
My Flowers, 1954
tempera on board

 

Details ansehen
Grandma Moses, Quiet village

 

Grandma Moses
Quiet village, 1961
oil on masonite

 

Details ansehen
Grandma Moses, Gathering sap

 

Grandma Moses
Gathering sap, 1944
oil on board

 

Details ansehen
1860   Born Anna Mary Robertson in Greenwich, NY
1872   Began work as a "hired girl" on neighboring farm Washington County, NY
1887   Married Thomas Salmon Moses & moves to Virginia Shenandoah Valley, VA and Staunton, VA
1905   Returned to New York with husband & five children Eagle Bridge, NY
1927   Thomas Salmon Moses died in Eagle Bridge, NY
1930s   Embroidered pictures & paintings Eagle Bridge, NY
1938   Display of paintings discovered by Louis J. Caldor Thomas's Drugstore, Hoosick Falls, NY
1940   1st solo show and special Thanksgiving presentation Gimbels Department Store, New York, NY
1949   Receives award from President Truman Washington, DC
1955   Interviewed by Edward R. Murrow Eagle Bridge, NY
1961   Dies at the age of 101 in Hoosick Falls, NY
2008   Grandma Moses, The John and Mable Ringling Museum of Art, Sarasota, FL
2007   A Gift for Santa Barbara - The Dwight and Winifred Vedder Collection, Santa Barabra Museum of Art, Santa Barbara, CA
2006   Essay, Galerie St. Etienne, New York City, NY
1998 - 1999   Self-Taught Artists (U.S. Traveling Exhibition), Philadelphia Museum of Art and other venues Philadelphia, Pennsylvania
1996   Grandma Moses: Pictures from the Past, Fort Lauderdale Museum of Art Fort Lauderdale, Florida
1995   Grandma Moses, Osaka, Tokyo, Yamaguchi, Chiba, Japan
1990   Grandma Moses, Tokyo, Osaka, Kyoto, Funabashi, Yokohama, Japan
1989   Masters of Naive Art (Japanese Traveling Exhibition), Daimaru Museum and other venues Kyoto, Japan
1987   Grandma Moses, Isetan Museum and other venues Tokyo, Japan
1984   The World of Grandma Moses, New York, NY; Baltimore, MD; Nashville, TN; Omaha, NB; Peoria, IL
1982 - 1983   Grandma Moses: The Artist Behind the Myth, Galerie St. Etienne and other venues New York, NY
1981 - 1982   The Folk Art Tradition, Galerie St. Etienne New York, NY
1979   Grandma Moses, National Gallery of Art Washington, DC
1974 - 1975   Die Kunst der Naïven, Haus der Kunst, Munich; Kunsthaus, Zurich Germany; Switzerland
1968 - 1972   The Grandma Moses Gallery, Bennington Museum Bennington, VT
1969   Art and Life of Grandma Moses, Gallery of Modern Art New York, NY
1966   1st Triennial of Insitic Art, Nárpolná Galéria Slovenska, Bratislava
1964   Der Lusthof der Naïven, Museum Boymans-van Beuningen Rotterdam, Holland
1964   Der Lusthof der Naïven, Musée National d'Art Moderne Paris, France
1963 - 1964   A Life's History in 40 Pictures, Austria, France, Germany, Norway, Sweden, Finland, Denmark, and Russia
1962   Grandma Moses: Memorial Exhibition, Galerie St. Etienne New York, NY
1960   My Life's History, IBM Gallery and other venues New York, NY
1955 - 1957   European Traveling Exhibition, various venues
1944 - 1956   U.S. Traveling Exhibitions, various venues
1955   A Tribute to Grandma Moses, IBM Gallery New York, NY
1954 - 1955   American Primitive Paintings, Switzerland, Austria, Sweden, Norway, UK, Germany
1950   European Traveling Exhibition, various venues
1949   Paintings by Grandma Moses, Phillips Collection Washington, DC
1944   New Paintings by Grandma Moses, Galerie St. Etienne New York, NY
1940   What a Farm Wife Painted, Galerie St. Etienne New York, NY
1939   Contemporary Unknown Painters, Museum of Modern Art New York, NY