Egon Schiele  (Austrian, 1890-1918) 

whitespace
Egon Schiele (österreichisch, 12. Juni 1890–31. Oktober 1918) war ein bedeutender Künstler des österreichischen Expressionismus. Trotz seiner recht kurzen Karriere ebnete Schieles umfangreiches Werk den Weg für die Moderne. Er ist vor allem für figurative Arbeiten, Selbstporträts und Porträts, die eine zutiefst persönliche und spürbare Ästhetik ausdrücken, bekannt.

1906 begann Schiele seine künstlerische Laufbahn an der Akademie der bildenden Künste in Wien, Österreich, verließ diese 1909 allerdings wieder und gründete zusammen mit einigen Kommilitonen die Wiener Neukunstgruppe, die seine Verachtung für den Lehrplan der Akademie teilten. Während dieser Zeit lernte er Gustav Klimt (österreichisch, 1862–1918) kennen, seinen zukünftigen Mentor und Förderer. Klimt half Schiele dabei, an der Wiener Kunstschau 1909 teilzunehmen. Durch diese internationale Ausstellung, und auch seine weiteren Ausstellungen, kam Schiele in Kontakt zu wichtigen Kunsthändlern, Kritikern und Schirmherren, die ihn bei seiner weiteren Karriere sehr unterstützen. Zu dieser Zeit wurden Schieles Themen expressiver und überspitzter. Außerdem enthielten seine Selbstporträts und Porträts immer mehr Botschaften mit psychologischem und sexuellem Hintergrund.

Die Themen von Schieles Werken, die häufig skizziert und dann mit Tinte oder Farbe gefüllt, wirkten spannungsgeladen und gequält, aber auch oft grotesk und erotisch. Im Jahr 1911 hatte der Künstler seine erste Einzelausstellung in der Galerie Miethke in Wien, Österreich, und seine Werke wurden später in der Galerie Hans Goltz in München ausgestellt. 1912 richtete Schiele sich ein Atelier in Wien ein. Er war während dieser Zeit sehr produktiv und stellte sowohl national als auch international aus. Eine seiner wichtigsten Ausstellungen fand 1914 in der Galerie Guido Arnot in Wien, Österreich, statt. Nach nur etwa zehn Jahren in der Kunstwelt, kurz nach der Wiener Sezession 1918, die ihm gewidmet war und bei der er etwa 50 Werke zeigte, erkrankte Schiele an der Spanischen Grippe. 2011 erzielte Schieles Gemälde Häuser mit bunter Wäsche (Vorstadt II) von 1914, bei Sotheby's 40 Millionen USD ein, die höchste Summe für ein Kunstwerk des österreichischen Künstlers. Heute kann man die größten Sammlungen seiner Arbeit im Egon-Schiele-Musuem in Tulln, im Leopold Museum in Wien und in der Österreichischen Galerie Belvedere in Wien sehen. Schiele starb am 31. Oktober 1918 im Alter von 28 Jahren.

Hier finden Sie Werke von Egon Schiele, die gerade in internationalen Galerien zum Kauf angeboten werden oder auf Auktionen versteigert wurden, Auktionsresultate sowie eine ausführliche Biografie und weitere Informationen.
envelope Erhalten Sie per E-Mail Market Alerts zu diesem Künstler!  
Kunstwerke zum Verkauf (62)
In Galerien (62)
Händlerliste (24)
Kaufgesuche von Kunsthändlern (5)

Verkaufte Kunstwerke
Auktionsresultate (1522)

Kalender
Ausstellungen (7)
Kunstmessen (2)

artnet Magazin
Artikel (10)

Weitere Informationen
Biografie
Monografien
artnet Analytics Reports
Market Reports
* kostenpflichtiger Service

Kunstwerke zum Verkauf (62)

Alles anzeigen   

Egon Schiele, One-Year Volunteer Private

 

Egon Schiele
One-Year Volunteer Private
1917

Jason Jacques Inc.
Egon Schiele, Standing Female Nude

 

Egon Schiele
Standing Female Nude
1920

Jason Jacques Inc.
Egon Schiele, Sitting Nude with Raised Knee

 

Egon Schiele
Sitting Nude with Raised Knee
1920

Jason Jacques Inc.
Egon Schiele, Reclining Nude

 

Egon Schiele
Reclining Nude
1920

Jason Jacques Inc.
Egon Schiele, Reclining Girl

 

Egon Schiele
Reclining Girl
1920

Jason Jacques Inc.
Egon Schiele, Portrait of August Lederer

 

Egon Schiele
Portrait of August Lederer
1918

Le Claire Kunst
Egon Schiele, Edith Schiele Sitting with Fur Boa

 

Egon Schiele
Edith Schiele Sitting with Fur Boa
circa 1915-1916

Galerie Bei Der Albertina, Zetter GmbH
Egon Schiele, Bäuerinnen

 

Egon Schiele
Bäuerinnen
1910

Kovacek & Zetter GmbH
Egon Schiele, Portrait of an Officer

 

Egon Schiele
Portrait of an Officer
1916

Galerie St. Etienne
Verkaufsresultate (1522)  Alles anzeigen
Egon Schiele, Zeichnungen (portfolio of 12)

 

Egon Schiele
Zeichnungen (portfolio of 12), 1917
heliotypes

 

Details ansehen
Egon Schiele, Mappe 'Handzeichnungen'(portfolio of 7)

 

Egon Schiele
Mappe 'Handzeichnungen'(portfolio of 7)
collotypes

 

Details ansehen
Egon Schiele, Frau, in einem Buch lesend (Femme lisant un livre)

 

Egon Schiele
Frau, in einem Buch lesend (Femme lisant un livre), 1909
graphite and pastel on paper

 

Details ansehen
1890   Born in Tulln, Austria
1905   Attends the Academy of Fine Arts, Vienna, Austria
1909   Co-founder of the Neukunstgruppe, Vienna, Austria
1912   Jailed on immorality charges, Neulengbach & St. Pölten, Austria
1915   Married in Vienna and started his military service
1918   Died three days after his pregnant wife deceased suffering from spanish flu on October 31st in Vienna, Austria
2011 - 2012   Das unrettbare Ich, Aquarelle und Zeichnungen aus der Albertina, Kunstbau der Städtischen Galerie im Lenbachhaus, Munich, Germany
2010   Egon Schiele as Printmaker, Galerie St. Etienne, New York, NY (solo)
Treasures from Budapest: European Masterpieces from Leonardo to Schiele, Royal Academy of Arts, London, UK
2007   Fondation Beyeler: EROS Rodin und Picasso, BA-CA Kunstforum Wien, Vienna
Body Politics: Figurative Prints and Drawings from Schiele to De Kooning, Walker Art Center, Minneapolis, MN
EROS in der Kunst der Moderne, Foundation Beyeler, Riehen, Switzerland
Schiele, Klimt, Kokoschka e gli amici viennesi, Museo d'Arte Moderna e Contemporanea di Trento e Rovereto, Italy
2006   Die Tafelrunde: Egon Schiele und sein Kreis, Österreichische Galerie Belvedere, Vienna
Degas to Picasso: Modern Masters, Museum of Fine Arts, Boston, MA
...aus der Sammlung: Selbstbildnisse, Landesgalerie am Oberösterreichischen Landesmuseum, Linz, Austria
Sammlung-Projekt Sammlung-Projekt Museum, Kunsthaus Zug, Zug, Switzerland
Österreich: 1900-2000, Sammlung Essl-Kunsthaus, Klosterneuburg, Austria
2005   Egon Schiele, Albertina, Vienna; Van Gogh Museum, Amsterdam, The Netherlands
Coming of Age: Egon Schiele and the Modernist Culture of Youth, Galerie St. Etienne, New York, NY
Klimt, Schiele, Moser, Kokoschka: Vienna 1900, Galeries nationales du Grand Palais, Paris, France
Egon Schiele: En cuerpo y alma, Museo de Arte Abstracto Español, Cuenca; Museu d’Art Espanyol Contemporani, Palma de Mallorca, Spain
Die Nackte Wahrheit: Klimt, Schiele, Kokoschka und andere Skandale, Leopold Museum, Vienna; Schirn Kunsthalle, Frankfurt/Main, Germany
2004   Bilder von Kindern. Bildern für Kinder and Schiele: Landschaften, Leopold Museum, Vienna
Support: Die Neue Galerie als Sammlung, 1950-Heute, Neue Galerie Graz am Landesmuseum Joanneum, Graz, Austria
Klimt Schiele Klee: Wotruba and the avant-garde, Gemeentemuseum Den Haag, Den Haag, The Netherlands
2003   Gustav Klimt bis Paul Klee: Wotruba und die Moderne, Albertina, Vienna, Austria
Avantgarde und Tradition, Lentos Kunstmuseum Linz, Linz, Austria
Egon Schiele, Museo dArte Moderna, Lugano, Switzerland
2002   Meisterwerke Der Graphischen Sammlung, Pinakothek der Moderne, Munich, Germany
Whisper: Sammelausstellung zum elfjährigen Jubiläum, Galerie Aurel Scheibler, Berlin, Germany
V.I.P., Berkeley Art Museum and Pacific Film Archive, Berkeley, CA
2001   Treasure Trove: Gems from the Collection, Gemeentemuseum Den Haag, Den Haag, The Netherlands
The Global Guggenheim: Selections from the Extended Collection, Solomon R. Guggenheim Museum, New York, NY
La Vérité Nue, Musée Maillol, Fondation Dina Vierny, Paris, France
1999   Zeitschnitt 1900-2000, 100 Jahre, 100 Werke, Lentos Kunstmuseum Linz, Linz, Austria
De Durero a Rauschenberg: La quintaesencia del dibujo, Museo Guggenheim de Arte Moderno y Contemporáneo, Bilbao, Spain
1997   Works from the Leopold Collection, Museum of Modern Art, New York, NY
1994   Egon Schiele, National Gallery of Art and other venues, Washington, DC
1990   Egon Schiele, Galerie St. Etienne New York, NY
1986   Otto Kallir-Nirenstein: Ein Wegbereiter Österreichischer Kunst, Historisches Museum der Stadt Wien Vienna, Vienna, Austria
Vienna 1900, Museum of Modern Art, New York, NY
Vienne 1880-1938, Centre Pompidou, Paris, France
Viennese Design & the Wiener Werkstätte, Galerie St. Etienne, New York, NY
1985   Traum und Wirklichkeit, Künstlerhaus Vienna, Vienna, Austria
1984   Le Arti a Vienna, Palazzo Grassi, Venice, Italy
Egon Schiele, vom Schüler zum Meister: Zeichnungen und Aquarelle 1906-1918, Akademie der bildenden Künste Vienna, Vienna, Austria
Arnold Schoenberg's Vienna, Galerie St. Etienne, New York, NY
1981   Austria's Expressionism, Galerie St. Etienne, New York, NY
1979   Egon Schiele, The Seibu Museum of Art, Tokyo, Japan
1977   Master Draughtsman: Egon Schiele, Galerie St. Etienne, New York, NY
1975   Egon Schiele: Paintings, Watercolors, Drawings, Haus der Kunst, Munich, Germany
1969   Creative Austria-20th century, Philadelphia Civic Center, Philadelphia, PA
1965   Gustav Klimt and Egon Schiele, Solomon R. Guggenheim Museum, New York, NY
Egon Schiele, Galerie St. Etienne, New York, NY
1964   Austrian Expressionists, Galerie St. Etienne, New York, NY
1963   Viennese Expressionism 1910-1924, Pasadena Art Museum and other venues, Pasadena, CA
1960   Egon Schiele (U.S. Tour), Institute of Contemporary Art and other venues, Boston, MA
1957   Egon Schiele: Watercolors & Drawings, Galerie St. Etienne, New York, NY
1945   Klimt, Schiele, Kokoschka, Neue Galerie, Vienna, Austria
1941   Egon Schiele: Paintings, Watercolors, Drawings, Galerie St. Etienne, New York, NY
1937   Exposition d'Art Autrichien, Jeu de Paume, Paris, France
1928   Gedächtnisausstellung Egon Schiele, Neue Galerie & Hagenbund, Vienna, Austria
1923   Egon Schiele, Neue Galerie, Vienna, Austria
1918   Egon Schiele, Vienna Secession, Vienna, Austria
1913   Egon Schiele: Kollektiv-Ausstellung, Galerie Goltz, Munich, Germany
1912   Sonderbund Exhibition, Cologne, Germany
1911   Egon Schiele, Salon Miethke, Vienna, Austria
1909   Internationale Kunstschau, Vienna, Austria
Neukunstgruppe, Kunstsalon Pisko, Vienna, Austria
1908   Erste Kunstausstellung, Stift Klosterneuburg Klosterneuburg, Austria
  Neue Gallery, New York, NY
  Art Institute of Chicago, Chicago, IL
  Museum of Fine Art, Boston, MA
  Metropolitan Museum of Art, New York, NY
  Solomon R. Guggenheim Museum, New York, NY
  Museum of Modern Art, New York, NY
  San Francisco Museum of Modern Art, New York, NY
  Kunstmuseum Basel, Basel, Switzerland
  Leopold Museum, Vienna, Austria