Chen Zhen  (Chinese, 1955-2000) 

whitespace

envelope Erhalten Sie per E-Mail Market Alerts zu diesem Künstler!  
Kunstwerke zum Verkauf (4)
In Galerien (4)
Händlerliste (3)

Verkaufte Kunstwerke
Auktionsresultate (90)

Kalender
Kunstmessen (1)

artnet Magazin
Artikel (10)

Weitere Informationen
Biografie
Monografien
artnet Analytics Reports
Market Reports
* kostenpflichtiger Service

Artikel (10)

 

Die Entwicklung chinesischer Kunst im Ausland Andreas Schmid. Chinesische Kunst hatte bis in die frühen 1990er Jahre im Westen kaum jemand auf dem Radar. Erst danach ging es steil bergauf., 19.08.2008
Ullens Center for Contemporary Art, Peking Andreas Schmid. Vor gut zwei Monaten öffnete in Peking das Ullens Center for Contemporary Art seine Tore., 21.01.2008
Lee Ambrozy. The new Ullens Contemporary Center for the Arts in Beijing., 07.01.2008
Summer Kumar. A promising start for ShContemporary, the new Shanghai art fair., 20.09.2007
Chen Zhen in der Kunsthalle Wien Peter Kunitzky. Die Kunsthalle Wien widmet dem chinesischen Skulpteur Chen Zhen sieben Jahre nach seinem Tod eine Retrospektive., 27.08.2007
Die Kunst des Kuratierens in Venedig, Kassel und Münster Jerry Saltz. Immer seltener wird die kuratorische Tätigkeit als eine dunkle Kunst zelebriert, sondern auf Theorie oder Broterwerb reduziert., 09.08.2007
Jerry Saltz. Examining the 52nd Venice Biennale, Documenta XII and Sculpture Projects Münster., 17.07.2007
Chinesische Kunst auf der 52. Venedig Biennale Birgit Hopfener. Auch ohne eigenen Pavillon ist die chinesische Kunst auf der 52. Biennale in Venedig gut vertreten. Man muss sie nur finden., 11.07.2007
Kunst aus China auf der Art Basel Birgit Hopfener. Zeitgenossen aus China sind begehrt – auch auf der Art Basel., 14.06.2007
Kunstszene Athen und der Sammler Dakis Ioannou Anne Haun-Efremides. Über die aufstrebende Kunstszene Athens und den Kunstsammler Dakis Ioannou., 05.08.2005